Regeln

1. Recht

1.1 Gültigkeit und Rechtslage
  • Alle hier geanannten Regeln sind zu befolgen und gelten für das gesamte Nxme-Netzwerk
  • Bei Regelbruch sind die Konsequenzen zu tragen und nicht wiederrufbar
  • Das Nxme.de Serverteam hat sich für nichts zu rechtfertigen
  • Den Anweisungen des Teams ist Folge zu leisten
1.2 Recht des Users
  • Jeder User hat ein Stimmrecht gegenüber jeder Instanz
  • Die Meinung des einzelnen wird gehört und fließt in Entscheidungen mit ein
  • Jeder hat das Recht sich bei Supportern, Moderatoren oder Admins zu melden insofern er ein Regelverstoß feststellt
  • Der Support-Channel ist für jeden zugänglich (wenn dieser geöffnet ist)
  • Jeder hat das Recht auf Support

2. Allgemeine Regeln

  • Beleidigungen jeglicher Form sind zu unterlassen (Profilbild, Name, verbal in Unterhaltungen)
  • Rechtsverletzende, antisemitischtische , rassistische, so wie sexistische und andere Formen verletzender Aussagen sind zu unterlassen
  • Jegliche Form anstößigen Verhaltens wir geahndet (Channelhopping, Beleidigung, Widerstand gegen Anweisungen des Teams, etc.)
  • Werbung jeglicher Form ist verboten (Name, Profilbild, Chat, verbal)
  • VPN ist verboten
  • Das Ausnutzen des Support-Channels ist Verboten (die Entscheidung wann ein Vergehen vorliegt liegt in der Macht des Teams)

3. Channel

3.1 öffentliche Channel
  • Soundboards und Stimmverzerrer sind verboten
  • Es gelten die aufgelisteten Serverregeln
  • Channelhopping ist untersagt
  • Lediglich dem Serverteam ist es erlaubt Anordnungen zu stellen
  • Jeder hat das Recht sich im Support-Channel über das Vergehen anderer User zu Beschweren
  • Es ist die Pflicht eines jeden eine friedliche ruhige Atmosphäre zu schaffen und einzuhalten
  • Auseinandersetzungen sind nicht erwünscht
3.2 private oder passwort geschützte Channel
  • Soundboard und Stimmverzerrer sind nur dann erlaubt wenn sich kein User gestört fühlt. Ist das der Fall so ist dies zu akzeptieren.
  • Den Anordnungen der Channel Admins ist Folge zu leisten. Lediglich höher gestellte Servergruppen haben ein höheres Stimmrecht.
  • Dem Admin ist es gestattet User begründet aus dem Channel auszuschließen
  • Jeder hat das Recht, sich über User im Channel beim Channeladmin zu beschweren
  • Jeder hat das Recht sich bei Fehlverhalten eines Users oder des Channeladmins im Supportchannel zu melden
3.3 Userbots 
  • Userbots für den Privaten Channel im Support beantragen
3.4 eigene Musikbots
  • eigene Musikbots sind nur in privaten Channels erlaubt
  • der Inhaber hat die Pflicht für eine angenehme Lautstärke zu sorgen
  • der Inhaber hat den Anweisungen des Channel-Admins Folge zu leisten

4. Folgen von Verstößen

  • Alle Vergehen werden verwarnt
  • Bei regelmäßigen Verstößen wird der User temporär gebannt
  • Bannumgehung über VPN ist verboten und führt zum permanenten Ausschluss
  • Ausnutzen von Rechten zieht den Entzug der Channel-/Servergruppe mit sich
Das Serverteam beruft sich in seinem Handeln auf die festgeschriebenen Regeln.  Jedoch besteht ein Handlungsspielraum des einzelnen, im Bezug auf die Härte des Vergehens.
Die Regeln wurden vom Adminteam abgesegnet und sind nicht anfechtbar.